Herzlich willkommen

 

 

 

 

"Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen"
(Albert Einstein)

 

 

 

Achtung:

Unterrichtsbeginn

7:45 Uhr

 

 

Wichtige Informationen zur Organisation des Schulbetriebs:

 

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz bereits seit geraumer Zeit unter 50 liegt, kann ab kommenden Montag, 07.06.2021, der Unterricht entsprechend den amtlichen Vorgaben für alle Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen wieder in Präsenz ohne Mindestabstand stattfinden.

 

Wie Sie bereits aus der Elterninformation des KM vom 18.05.2021 entnehmen konnten, gelten ab 07.06.2021 folgende Regelungen:
1. Unterrichtsbetrieb bei einer Sieben-Tage-Inzidenz
- von 0 bis 50:
   voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen
- von 50 bis 165:
  Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen
- über 165:
  Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand nur für Jahrgangsstufe 4 und M10;
  für alle übrigen Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht statt.

 

Zu beachten ist außerdem:

Bei der Frage, ab welchem Zeitpunkt bei der Über- oder Unterschreitung eines Schwellenwertes (50 bzw. 165) die jeweilige Unterrichtsform gilt, gilt weiterhin die „Drei- bzw.-Fünf-Tage-Regelung“ nach den Vorgaben der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung; Umsetzung der Maßnahmen dann jeweils ab dem übernächsten Tag:
Beispiele:
a) Überschreitung des jeweiligen Schwellenwerts am So, Mo, Di  -> Umsetzung ab Do
b) Unterschreitung des jeweiligen Schwellenwerts am Mi, Do, Fr, Sa, So  -> Umsetzung ab Di

 

Weiterhin ist der Nachweis eines negativen Covid-19-Testergebnisses (in der Schule durchgeführter Selbsttest bzw. außerhalb der Schule von medizinisch geschultem Personal durchgeführter PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest) Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht bzw. an den Präsenztagen des Wechselunterrichts, der Notbetreuung und der Mittagsbetreuung.
Neben den übrigen Maßnahmen zum Infektionsschutz gilt auch die Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich Unterrichtsraum) weiter. Ab dem 07.06.2021 ist für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske („OP-Maske“) auf dem gesamten Schulgelände (ein-schließlich Unterrichtsraum) verpflichtend. Bitte achten Sie dabei auf einen eng anliegenden Sitz. Eine sog. Alltagsmaske als Mund-Nasen-Bedeckung („Community-Maske“) ist nicht mehr ausreichend.

 

Zusätzlich dürfen wir auf die Änderung der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) vom 5. Mai 2021 hinweisen. Nach deren § 1a Abs. 1 sind folgende Personengruppen vom Erfordernis eines negativen Testergebnisses ausgenommen:

  • Personen, die vollständig gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft sind, über einen Impfnachweis in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache oder in einem elektronischen Dokument verfügen und bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind (geimpfte Personen), oder 

  •  Personen, die über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache oder in einem elektronischen Dokument verfügen, wenn die zugrundeliegende Testung mittels PCR-Verfahren erfolgt ist und mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt (genesene Personen),

und die jeweils keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen und bei denen keine aktuelle Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen ist.

 

Wenn Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn nicht an den Selbsttests in der Schule teilnehmen soll und auch kein alternatives negatives Testergebnis vorgelegt werden kann, müssen Sie das der Schule mitteilen. Ein Schulbesuch ist dann nicht möglich.

 

Genauere Informationen und Antworten auf alle Fragen zu den Selbsttests finden Sie unter:  

http://www.km.bayern.de/selbsttests

 

Weitere Auskünfte zu speziellen Fragen erhalten Sie unter https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html


Erziehungsberechtigte, Besucher etc. dürfen das Schulhaus nur über den Zugang an der Jahnstraße betreten und müssen sich im Sekretariat registrieren.
Nur so können wir die geltenden Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes umsetzen.
Um den Infektionsschutz sicher zu stellen, ist die strikte Einhaltung besonderer Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen erforderlich. Das geschieht zum Wohle aller.

 

 

Wir bitten um Ihre Solidarität und um Ihr Verständnis hierfür.

Vielen Dank.

 

 

 

 

Ständig aktuelle Informationen finden Sie unter https://www.km.bayern.de/index.html

 

 

Aktuelle Elternschreiben des KM:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7284/mehr-praesenzunterricht-an-bayerns-schulen-beschlossen.html

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7230/mehr-sicherheit-durch-selbsttests-an-bayerischen-schulen.html

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7061/aktualisierter-rahmen-hygieneplan-fuer-bayerische-schulen.html

 

 

 

 

 

 

Tipps für Eltern beim Umgang mit Covid 19 stehen Ihnen unter  https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Handreichung_COVID-19_Tipps_fuer_Eltern.pdf

zur Verfügung.

 

 

 

Stiftung Haus der kleinen ForscherNaturparkschuleSpielen macht Schule