normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

 

Herzlich willkommen

 

 

 

 

"Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen"
(Albert Einstein)

 

 

 

 

Achtung:

Unterrichtsbeginn

7:45 Uhr

 

 

Wichtige Informationen zur Organisation des Schulbetriebs:

 

Für den Unterrichtsbetrieb liegen folgende aktuellen Informationen des KM vor:

  • Angesichts der derzeitigen Pandemielage hat der Ministerrat die erweiterte Maskenpflicht an den Schulen bis auf Weiteres verlängert; die ursprünglich vorgesehene Befristung auf die erste bzw. die ersten beiden Unterrichtswo-
    chen nach den Allerheiligenferien (vgl. KMS vom 04.11.2021 Nr. ZS.4-BS4363.0/1007) entfällt.

    Damit besteht bis auf Weiteres an allen Schulen in Bayern auch während des Unterrichts, während sonstiger Schulveranstaltungen und der Mittagsbetreuung Maskenpflicht.
    Wie schon zu Beginn des Schuljahres 2021/22 umfasst die erweiterte Maskenpflicht in den genannten Zeiträumen alle geschlossenen Räume, Begegnungsflächen im Schulgebäude und die Räumlichkeiten der Mittagsbetreuung. Unverändert haben Lehrkräfte, alle an der Schule tätigen bzw. anwesenden Personen sowie Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 eine medizinische Gesichtsmaske („OP-Maske“) zu tragen. Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 ist wie bisher eine Alltags- oder Community-Maske ausreichend, das Tragen einer OP-Maske wird jedoch empfohlen. Es ist darauf zu achten, dass die OP-Maske enganliegend getragen wird. Bitte geben Sie Ihrem Kind auch Ersatzmaske(n) mit.

    Im Freien (z. B. auf dem Pausenhof) muss weiterhin keine Maske getragen werden.

  • Kranken Kindern mit akuten Krankheitssymptomen (siehe Elternschreiben) ist der Schulbesuch nicht erlaubt. Ein Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn die Schülerin bzw. der Schüler wieder bei gutem Allgemeinzustand (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) ist. In jedem Fall muss von den Schülerinnen und Schülern vor dem Schulbesuch ein externes negatives Testergebnis vorgelegt werden.
    Hierzu kann auf folgende kostenfreie Testmöglichkeiten zurückgegriffen werden:

    - PCR-Test beim (Haus-)Arzt (im Rahmen der Krankenbehandlung grundsätzlich kostenlos),
    - bei nur noch leichten (Erkältungs-)Symptomen: POC-Antigen-Schnelltest kostenfrei im lokalen Test-
    zentrum,

    - wenn die Symptome bereits abgeklungen sind (asymptomatischer Zustand): POC-Antigen-Schnell-
    test kostenfrei bei Leistungserbringern der Coronavirus-Testverordnung (lokale Testzentren, teil-
    nehmende Ärzte, Apotheken und sonstige Teststellen)

    Ein Antigen-Selbsttest reicht nicht aus. Wird kein negatives Testergebnis vorgelegt, kann die Schule erst
    wieder besucht werden, wenn die Schülerin bzw. der Schüler die Schule ab dem erstmaligen Auftreten
    der Krankheitssymptome sieben Tage nicht besucht hat und am achten Tag nach erstmaligem Auftreten
    von Krankheitssymptomen keine Krankheitssymptome mehr aufweist
    .

  • Testungen :
    o In der Grundschulstufe wird zwei Mal pro Woche ein PCR-Pool-Test („Lollitest“) durchgeführt.
    o An der Mittelschule bleibt es bei den Selbsttests, die bis auf Weiteres drei Mal pro Woche durchgeführt werden.
  • Um den Infektionsschutz an unseren Schulen weiter zu stärken, gilt dort ab sofort die „3G-Regel“. Für Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte bedeutet das: Sie dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind ganz gleich, ob Sie zum Beispiel nur kurz etwas an der Schule abgeben wollen oder ein Beratungsgespräch mit einer Lehrkraft, der Beratungslehrkraft oder der Schulpsychologin bzw. dem Schulpsychologen vereinbart haben.
    Die Schulen sind rechtlich verpflichtet, den Zugang zum Schulgelände und den erforderlichen 3G-Nachweis zu kontrollieren. Um sie bei dieser Aufgabe zu entlasten und zu unterstützen, bitten wir Sie dringend um Berücksichtigung der folgenden Punkte:
    - Bitte betreten Sie das Schulgelände nur in wirklich dringenden Ausnahmefällen!
    - Falls Sie Ihr Kind beispielsweise bei jüngeren Schülerinnen und Schülern zur Schule bringen: Bitte begleiten Sie es bei Unterrichtsbeginn maximal bis zum Eingang des Schulgeländes, nicht aber bis zum Schulgebäude und holen Sie es nach Unterrichtsschluss auch außerhalb des Schulgeländes wieder ab.
    - Sofern ein Schulbesuch dringend erforderlich ist, melden Sie Ihren Besuch bitte möglichst vorher gegenüber der Schule an.
    - Führen Sie in einem solchen Fall bitte einen entsprechenden 3G-Nachweis mit. Sofern Sie keinen gültigen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen, müssen Sie über einen aktuellen Testnachweis (max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest oder max. 48 Stunden alter PCR-Test) verfügen.

  • Lüften ist ein sehr wirksames Mittel gegen das Coronavirus und durch nichts zu ersetzen.
  • Impfungen liegen selbstverständlich weiterhin in der Entscheidung jedes Einzelnen, sind aber das wirksamste Mittel gegen das Corona-Virus. Auch Sie als Eltern können helfen, das Virus zu stoppen wenn Sie sich impfen lassen. Bitte nehmen Sie dieses Angebot wahr und machen Sie die Schulen damit noch sicherer! Für alle Schülerinnen und Schüler zwischen12 bis 17 Jahren sind Impfungen laut Ständiger Impfkommission empohlen. Infos dazu unter: https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/PM_2021-08-16.html
    Bitte informieren Sie sich auch ggf. bei Ihrem
    Kinderarzt.

 


Um den Infektionsschutz an unseren Schulen sicher zu stellen, ist die strikte Einhaltung besonderer Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen weiterhin erforderlich. Das geschieht zum Wohle aller.

 

 

Wir bitten um Ihre Solidarität und um Ihr Verständnis hierfür.

Vielen Dank.

 

 

 

 

Ständig aktuelle Informationen finden Sie unter https://www.km.bayern.de/index.html

 

 

Aktuelle Elternschreiben des KM:
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7061/neuer-rahmen-hygieneplan-fuer-schulen-liegt-vor.html

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

 

 

 

 

Tipps für Eltern beim Umgang mit Covid 19 stehen Ihnen unter  https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Handreichung_COVID-19_Tipps_fuer_Eltern.pdf

zur Verfügung.

 

 

 

Stiftung Haus der kleinen ForscherNaturparkschuleSpielen macht Schule